Endoskopie:

Terminvergabe von
9-12 Uhr unter

0361 654-1184

Informationsnachmittage zum Thema "Krebs" - vorübergehend ausgesetzt

Mit unseren Informationsnachmittagen bieten wir Betroffenen und Angehörigen regelmäßig alles Wissenswerte zum Thema "Krebs".

Durch die Diagnose Krebs, die bundesweit pro Jahr etwa 500.000 Menschen erhalten (vgl. Krebsregisterdaten RKI), verändert sich das Leben sowie oft auch das Umfeld schlagartig. Nachdem der Schock der Diagnose überwunden ist, beginnt in den meisten Fällen bereits die Therapie. Überhäuft mit medizinischen Informationen, entstehen besonders im Alltag viele Fragen oder Probleme: Was passiert mit meinem Körper? Was verändert sich? Worauf muss ich achten? Was kann ich selbst aktiv tun?

Damit Sie und Ihre Angehörigen besser mit der Erkrankung sowie den therapiebedingten Nebenwirkungen umgehen können, bietet unser Darmzentrum in regelmäßigen Abständen Schulungen bzw. Informationsnachmittage, so zum Beispiel zu Sport oder Ernährung bei Krebs, an.

An dieser Stelle finden Sie zukünftig alles Wichtige rund um die kommenden Termine.